K.K.G. ULK zu Kelmis - Große Porzer KG Rot-Weiß von 1926 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vereinsgeschichte
 

Seit 1952 - Freundschaft zu
K.K.G. ULK zu Kelmis

 
 
 
 

Im Jahre 1952 begann eine tiefe Freundschaft zwischen der "Großen Porzer Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß von 1926 e.V." und der Karnevalsgesellschaft "K.K.G. ULK zu Kelmis",
ausgelöst durch die Kontakte zwischen unserem damaligen Präsidenten Urban Engels und Peter Radermacher, dem damaligen Gründungsmitglied der K.K.G. ULK zu Kelmis.

Seit dem pflegen wir gemeinsam unsere Freundschaft, die immer wieder durch gegenseitige Besuche in den Karnevalssessionen und zu besonderen Vereinsjubiläen unterstrichen wird.
Ein besonderes Highlight war unser Besuch zum 111-jährigen Bestehen von ULK zu Kelmis im Jahre 1990. Unsere Gesellschaft reiste fast komplett, begleitet von einem Musikzug, nach Belgien, wo wir sehr herzlich begrüßt und willkommen geheißen wurden. Wir feierten zusammen mit unseren Freunden aus Kelmis ein unvergessenes Fest.
In diesem Jahr erwies uns die K.K.G. ULK zu Kelmis die besondere Ehre, zu unserem 90-jährigen Vereinsjubiläum zu gratulieren. Die Gesellschaft kam mit drei Bussen angereist und brachte außer den beiden Tanzcorps auch noch eine Musikkapelle mit. Es wurden viele schöne Anekdoten aus der jahrzehnte langen Freundschaft erzählt und ausgetauscht.

Wir sind sehr stolz, auf eine so lange Freundschaft zurückblicken zu dürfen und es ist uns eine große Freude und Verpflichtung, diese Freundschaft zu pflegen.

Mit dem Motto unseres langjähriger Präsident Urban Engels bestätigen wir gerne diese Freundschaft:

"Mir halden treu un fess zosamme,
wie zwei beschmierte Botteramme!"



Schauen Sie gerne einmal rein in die Homepage unserer belgischen Freunde "K.K.G. ULK zu Kelmis".







 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü